Allgemein Lesetipps

Und noch mehr Neuigkeiten für 2016

So, und hiermit kündigen wir die dritte Neuerung für 2016 an. Bei unserer Arbeit und auf unseren Reisen lernen wir immer wieder tolle neue Autoren kennen, aber aus verschiedenen Gründen sind unsere Arbeitskapazitäten natürlich begrenzt. Trotzdem wollen wir euch ihre Bücher nicht vorenthalten und werden deshalb im neuen Jahr auf dem Blog die Rubrik „Let’s read in English“ einführen. Dort stellen wir euch einmal pro Monat einen Autor oder eine Autorin vor, die wir interessant finden, deren Bücher aber (noch) nicht auf Deutsch erhältlich sind. Manche von euch lesen ja auch auf Englisch — vielleicht findet ihr ja so einen neuen Lieblingsautor.

Wen wünscht ihr euch denn als unsere Interviewpartner für diese Reihe? Habt ihr vielleicht selbst schon „Geheimtipps“?

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply