Rezept zum Buch

Unser Rezept zum Buch: Scones

Was passt besser zu Ben Aaronovitchs London-Romanen als leckere Scones? Wir haben für euch ein ganz leichtes Rezept mit Gelinggarantie.

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Backzeit: 10-13 Minuten

Ergibt: 12-15 Stück

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 30 g kalte Butter
  • 125 ml Milch
  • 4 EL Wasser
  • Milch zum Bestreichen

Außerdem:

  • Nudelholz
  • Ausstechform mit einem Durchmesser von ca. 5 cm (evtl. ein Glas benutzen)
  • Messer mit breiter Klinge als Knethilfe

 

Anleitung:

  1. Den Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit zerlassener Butter bepinseln. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz in eine Schüssel sieben. Die Butter in kleine Stückchen schneiden und dazu geben, dann zwischen den Fingerspitzen Mehl und Butter miteinander verreiben, bis es ganz kleinkrümelig geworden ist.
  2. Eine Mulde in die Mitte drücken. 125 ml Milch und das Wasser miteinander verrühren und hinzufügen. Die Zutaten nicht verkneten, sondern mit einem breiten Messer zu einem weichen Teig verarbeiten. (Knetet man Scones zu fest oder zu lange, werden sie schnell zäh.)
  3. Den Teig auf eine leicht mit Mehl bestreute Arbeitsfläche legen und kurz durchkneten. Dann den ca. 2 cm dick ausrollen.
  4. Mit der in Mehl getauchten Ausstechform Kreise aus dem Teig ausstechen und auf das Backblech legen. Mit der Milch bepinseln. Das Blech in den Ofen schieben und in 10-13 Minuten goldbraun backen.

Voilà! Dazu passen Clotted Cream, Butter und Marmelade. Lasst es euch schmecken!

 

Unseren Buchtipp zu den Scones findet ihr hier: http://read-eat.de/buch-des-monats-die-peter-grant-reihe-von-ben-aaronovitch/

 

 

You Might Also Like

1 Comment

Leave a Reply