Lesetipps Rezensionen

Rezensenten gesucht: „The Wren“

Wer hat Lust, zum Rezensententeam für den historischen Western „The Wren“ (noch ohne deutschen Titel) zu gehören? Dann meldet euch bei uns! Ihr erhaltet dazu kostenlos das E-Book von uns und kommt automatisch in den Lostopf für die vierteljährliche Buchpaketverlosung. 

Worum geht’s?

Nordtexas 1877

Zehn Jahre sind vergangen, seit ihre Ranch überfallen, ihre Eltern ermordet und Molly Hart entführt wurde. Jetzt, mit neunzehn, kehrt sie endlich heim in den Norden von Texas, nachdem sie einen Großteil ihrer Kindheit beim Stamm der Kwahadi-Comanchen verbringen musste. Sie findet nichts weiter vor als ein verlassenes Anwesen, wie aus der Zeit gefallen, begraben unter einer dicken Staubschicht. Mit Schaudern entdeckt sie ihren eigenen Grabstein und trifft auf den Mann, den wiederzusehen sie niemals erwartet hatte.

Ein unnachgiebiger Drang führt Matt Ryan zu den Überresten der Hart-Ranch. Gerade erst hat er sich von einem Aufenthalt im Gefängnis erholt, der ihn beinahe das Leben gekostet hätte. Der Glaube an Wahrheit und Anstand ist ihm dabei beinahe abhandengekommen. Zehn Jahre lang hatte er treu der U.S. Armee und den Texas Rangers gedient, stets auf der Suche nach Gerechtigkeit für den grausamen Mord an einem kleinen Mädchen. Aber der Fall blieb für immer eine schwelende Wunde. Nun kehrt er zurück an den Ort, wo alles begann, und trifft dort überraschend auf eine Frau, die dieselben blauen Augen hat wie das Kind, das er nie vergessen konnte.

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply