Rezept zum Buch

Rezept zum (Hör)Buch: Espressokugeln

Unser Rezept zum Hörbuch „Die Weihnachtskrimis“ von Agatha Christie, insbesondere der Geschichte „Die Pralinenschachtel“.

Espressokugeln

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, plus 1 Stunde Kühlzeit

Zutaten für ca. 40 Stück:

  • 250 g dunkler Wiener Boden (gibt’s fertig zu kaufen)
  • 3 EL  Instant-Espressopulver
  • 7 EL  heißes Wasser
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 75 g   Butter
  • 75 g   gemahlene Mandeln ohne Haut
  • 2       Päckchen Vanillezucker
  • Kakaopulver zum Wälzen

Und so werden die Espressokugeln gemacht:

  1. Die Wiener Böden in einer Schüssel sehr fein zerbröseln.
  2. Das Espressopulver mit dem heißen Wasser verrühren.
  3. Die Schokolade in Stücke brechen oder hacken und zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Es darf kein Wasser in die Schokolade gelangen!
  4. In der Schüssel die Brösel mit den Mandeln, dem Vanillezucker, dem Espresso und der Schokoladenbuttermischung verrühren, bis eine einheitliche Masse entsteht. Ca. 1 Stunden kühl stellen.
  5. Aus der Masse etwa 40 Kugeln formen, in Kakao wälzen und genießen. Kühl lagern.

Guten Appetit!

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply